Fakeprofile mit Empfehlungen für Kredite



Problem mit Admin-Rechten, Unternehmensseite
Hallo.
Ich bin soll für ein Unternehmen ein Facebook Profil weiterführen.
Der der das bisher gemacht...
Hits: 23, Antworten: 0

2 Konten mit gleichem Nick
Hallo...
Da mein Account bei Facebook deaktiviert wurde habe ich einen zweiten und dritten erstellt. Schlau wie...
Hits: 51, Antworten: 0

Kto. deaktivierung
mein kto. bei FB soll in 23 tagen deaktiviert werden, weil ich auf einer witzeseite etwas gepostet haben soll das den...
Hits: 86, Antworten: 0

Verkaufen-Button in Gruppen wird nicht angezeigt
Hallo zusammen,

ich bin in einigen Verkaufsgruppen und würde auch gerne etwas verkaufen.
Leider...
Hits: 61, Antworten: 0

Konto zum Schutz gesperrt, einzige Option funktioniert nicht
Hallo


Vorgeschichte, schon seit Monaten versuchen irgendwelche Wesen mein Profil ( 08 15 )...
Hits: 94, Antworten: 0

Facebookaccount gehackt
Hi . Mein facebookaccount würde gehackt. Email, Passwort etc geändert.
Meine Ausweiskopie wird nicht akzeptiert...
Hits: 98, Antworten: 0

Recht an facebook Firmenseite bekommen
Hallo,

eine Kundin von uns hatte 2016 eine facebook-Seite erstellen lassen. Seitdem ist an der...
Hits: 109, Antworten: 0

Link für Facebook-Seite kann nicht geändert werden
Hallo,

ich habe meinen Seitenname geändert, jedoch hat sich der Link zur Zeit nicht geändert. Somit ist...
Hits: 75, Antworten: 0

Facebook und Chrome
An die Admins: wenn der Beitrag hier nicht hingehört bitte entsprechend verschieben.
Hallo
Ich habe...
Hits: 121, Antworten: 1

Facebookseite gesperrt
Moin,
täglich erhalte ich auf dem Smartphone die Meldung , dass mein Zugang wegen ungewöhnlicher Aktivitäten...
Hits: 124, Antworten: 1

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.06.2013
    Beiträge
    3

    Fakeprofile mit Empfehlungen für Kredite

    Hallo an alle Gruppen Admins

    ich beobachte seit einigen Tagen eine deutliche Zunahme von Fakeprofilen in meiner Gruppe, die Empfehlungen für Kredite und andres dubiose Zeugs posten.
    Meist in so einem schlechten deutsch (nehme an, Google hat´s übersetzt) dass man Augenkrebs davon bekommt. Dazu wird noch eine Emailadresse gepostet, meist mit der Endung .fr

    Ich melde zwar jedes einzelne Profil, der Fakeuser wird der Gruppe verwiesen, aber dennoch, kommen aus irgendeinem Gründen immer neue nach. Trotz Überprüfung vor der Gruppenfreischaltung.

    Habt Ihr solche " User " ebenfalls schon bei Euch beobachten können? Weiß einer mehr dazu zu sagen, was das für Profile sind und wie man diesen bei kommt?

    Wäre cool!

    Machts gut und Grüßle

    eggi4u

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.08.2013
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von eggi4u Beitrag anzeigen
    Hallo an alle Gruppen Admins

    Habt Ihr solche " User " ebenfalls schon bei Euch beobachten können? Weiß einer mehr dazu zu sagen, was das für Profile sind und wie man diesen bei kommt?

    eggi4u
    Ja. Es ist nervig. Da helfen nur restriktive Gruppeneinstellungen. In unserer "virtuellen" Selbsthilfegruppe für die Eltern frühgeborener Kinder geht es nicht mehr anders.
    (x) Nur Mitglieder können in dieser Gruppe Beiträge posten.
    (x) Alle Gruppenbeiträge müssen durch einen Administrator bestätigt werden.
    (x) Jedes Mitglied kann Mitglieder hinzufügen, aber Administratoren müssen sie bestätigen.

    Du siehst häufig schon den Profilen an, dass sie gefaket sind:
    - Fotos von knapp bekleideten Frauen,
    - Fotos von seriösen Herren
    - Mitglied in sehr (sehr!) vielen Gruppen
    - Schriftzeichen aus Fernost
    - Keine oder sehr wenig Facebook-"Freunde"

    Inzwischen gibt es ja auch die Möglichkeit, nicht nur Neuanmeldungen zu genehmigen oder zu ignorieren. Du kannst sie auch gleich blocken. Da das Blocken nicht über den Profilnamen läuft, sondern über die ID-Nummer, wirkt es zumindes für das geblockte Profil. Da es aber eine Seuche ist, haben diese nervigen Zeitgenossen natürlich immer wieder neue Profile und ID-Nummern.

    Schicke - wenn du dir nicht sicher bist - eine PN mit einer Testfrage.
    "Du hast dich bei uns in der Gruppe angemeldet. Bitte stelle dich kurz vor und schreibe mir, warum du in unsere Gruppe möchtest."
    (An dieser Stelle hat mir dann jemand [in kaum verständlichem Deutsch] geantwortet, dass er uns helfen möchte, da er Kredite vermittelt... )

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.06.2013
    Beiträge
    3
    Danke für die Antwort, soweit war ich schon ;-)

    Ich habe die Gruppe auf moderiert umgestellt. Jeder User muss sich freischalten lassen. Das erste Posting muss durch mich oder meine Co-Admine freigeschaltet werden, danach kann der User frei posten!

    Gruppenbeitritte werden abcheckt, Fotos, Postings, Kommentare auf der Facebookseite sichtbar? Wenn nicht, erfolgt die Ablehnung.

    Läuft eigentlich ganz gut, gibt allerdings auch sehr gut gemachte Fakeprofile, die dann doch noch durchkommen. Dann gehts zwar mal schief, und es kommen ein paar Spam-Postings - allerdings hab ich die "Verursacher" auch gleich heraus gepickt und gelöscht, bzw auch gleich blockiert!

    Ab und zu gibts ein paar normale User die motzen, weil die Gruppe umgestellt wurde .... " früher gings ja auch anders" - aber naja...... sollen sie motzen!

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.08.2013
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von eggi4u Beitrag anzeigen
    Läuft eigentlich ganz gut, gibt allerdings auch sehr gut gemachte Fakeprofile, die dann doch noch durchkommen.
    Das "melden" an die Facebook-Admins wirkt kaum. Und wenn, dann unmerklich.
    Es fehlt eine Blacklist der Administratoren, in der ich nachsehen kann. Aber ich glaube, da fallen uns Admins auch noch andere Funktionen ein, die eindeutig fehlen.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------